Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 20.04.2017

Trend spotted: Out-of-bed-Hair

Die Stars stehen total auf den verrucht sexy Look und wir lieben diese Wuschel-Mähnen mindestens genauso! Sexture-Hair erobert den Beautyhimmel!

Der Trend, der unsere Haarpracht aussehen lässt, als hätten wir ein paar wilde Stunden zwischen den Laken verbracht, kommt bei diesem stürmischen Wetter wie gerufen. Blake Livelys Traummähne haben wir ja schon in "Gossip girl"-Zeiten angeschmachtet und auch Vanessa Hudgens ist für ihre Messy-Hippie-Haapracht bekannt. Die Schönheiten hatten den Beauty-Trend anscheinend schon herbei geahnt! Ganz Hollywood kann im Moment nicht genug von der verwuschelten, sexy Mähne kriegen. Auch Stars wie Gigi Hadid und Bar Refaeli rocken den "Sexture"- look!


Die Frau der wir diesen Trend zu verdanken haben ist Hair Stylistin Kat Zemtsova: "Ganz egal, was du für ein Haar-Typ bist, es geht einfach um die Unvollkommenheit und dass das Haar nicht gestriegelt aussieht – es ist messy (…) und sexy...", erklärt sie in einem Interview mit der Cosmopolitan.

Außerdem ist der Trend kinderleicht nachzumachen: Einfach Lockenmousse, Texture Spray oder Sea Salt Spray in die Haare sprühen und sie anschließend föhnen oder an der Luft trocknen lassen. Ihr solltet die Haare am besten nicht glatt frisieren, sondern eure Mähne einfach nur mit den Fingern ein wenig durchkämmen. Voilà, der heiße "Out of Bed Look" ist fertig! ROAR!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus