Loading…

My little ViennaTrend & Event-Blog

My little Vienna | 12.07.2017

Mit Badeanzug ins Büro?

Why not?!? Warum ich diesen Sommertrend so liebe plus meine meine Badeanzug-It-pieces der Saison!

Es gibt Trends, die man ganz und gar auslassen möchte weil einfach nur schrecklich. Dann gibt es diese, an die man sich nach und nach gewöhnt weil die wunderschönen Bloggergirls diese Trends rauf und runter tragen und man sich irgendwie daran gewöhnt - obwohl man sie am Anfang ganz schrecklich fand. Stichwort #Choker, #Netzstrümpfe #SupergaPlateaus oder #usedjeans - meiner Meinung nach musste man sich an diese Trends wirklich erst gewöhnen, bevor man sie cool fand. 

Tja, und dann gibt es diese Trends, in die man von der ersten Sekunde an verliebt war. Bei mir ist das der Badeanzug als Fashion-Piece, das nun auch auf den Straßen und im Office en vogue wird.

Es ist die perfekte Alternative zu Shirts, denn es ist wenig Stoff also nicht heiß, er knittert und klebt nicht am Körper wenn man schwitzt UND wenn du am Wochenende unterwegs bist und an der Donau vorbeikommt, bist du der erste der im Wasser ist, weil Badeanzug gleich an. Oder besser gesagt, bist du meist das einzige Mädchen, das dann wirklich ins Wasser springen kann. Weil Jungs gehen ja schnell mal mit der Boxer ins Wasser aber Mädels in Höschen und BH? Hm, schon schwieriger.

Bild IMG_2905.JPG
Badeanzug von asos um € 49,–.

Zum Glück ist der Badeanzug nicht nur zum Rock oder Pants Trend. Nein, auch am Beach sieht man immer mehr Ladies mit Swimsuit statt Bikini. Das heißt die Shopping-Auswahl zur Zeit ist endlos!!
So viele Badeanzüge, wie ich mir diese Saison gekauft habe, kann ich in meinen Urlaubstagen den ganzen Sommer nicht auftragen. Egal, dann eben ins Office.
Und noch ein Vorteil: Dein Chef wird wahrscheinlich nicht mal merken, dass du einen Badeanzug trägst, wenn der Einteiler könnte genauso ein enges Top sein. Ist es ja vielleicht auch ;) wer weiß.

So ein letzter Vorteil noch am Badeanzug in's Office-Trend und dann geht's zu meiner Shoppingliste: Der Badeanzug ist das einzige Sommertop, das nie zu kurz oder zu lange ist, also nicht rutschst. Die Träger rutschen nicht von der Schulter, es rutscht nicht aus der Hose und du ersparst dir auch noch den BH!

Badeanzug bei www.solidandstriped.com.

Badeanzug von and other stories um € 49,–.

Bild IMG_2857.JPG

Badeanzug bei www.iamlareveche.com.

Badeanzug zum customizen mit deinem eigenen Namen bei CAZEDONIA um € 55,–

Badeanzug von H&M um € 19,–.

meine liebsten Badeanzüge der Saison
Bild 100533832000_199.jpg
von Palmers um € 99,–.
Bild 0483165001_1_100011.jpg
von AND OTHER STORIES um € 59,–
Bild esmeralda_black-262.jpg
von BIKBOK um € 29,90.
Bild MARGARET AND HERMIONE_SS17_BANANA POP_Swimsuit2_EUR 189_banana_1.jpg
via www.margarethermione.com um € 189,–
Bild 0553732001_1_100011.jpg
von AND OTHER STORIES um € 29,–
Bild Bildschirmfoto 2017-07-12 um 13.58.03.png
von KAUF DICH GLÜCKLICH um € 59,–
Bild IM00037_7722_F.jpeg
von Calzedonia um € 45,–
Bild Bildschirmfoto 2017-07-12 um 13.58.15.png
von KAUF DICH GLÜCKLICH um € 79,–
comments powered by Disqus