Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 13.11.2017

Stranger Things im Kleiderschrank

Das können wir in modischer Hinsicht von der Erfolgsserie lernen

Die zweite Staffel von Stranger Things zieht derzeit Millionen Fans in ihren Bann und brachte nicht Wenige dazu, sich die neun Folgen binnen Rekordzeit anzusehen. Neben der spannenden Story um Eleven, Will und Co. fasziniert die Serie auch mit ihrem 80er-Jahre-Setting und bringt Walkie-Talkies, analoge Schnurtelefone und die damalige Musik zurück auf den Bildschirm. Besonders inspirierend sind jedoch die Retro-Outfits, von denen wir uns eine Scheibe abschneiden können. Ob Schlaghosen, Streifen-Shirts, Cord oder Overalls – wir zeigen euch, welche Styles aus Stranger Things den Weg in euren Kleiderschrank finden sollten.

Winona Ryder macht es vor: Cord is back

Ob Mike, Elfi oder Wills Mum – sie alle greifen an den kühlen Tagen in Hawkins zu ihren beigefarbenen Cordjacken. Cord ist diesen Winter sowohl bei Jacken als auch Röcken oder Hosen sehr beliebt und sorgt in verschiedenen Brauntönen für einen naturverbundenen Retro-Look. Kombiniert mit Midikleidern, Boots oder femininen Blümchenkleidern bekommt das robuste Material einen interessanten Kontrast und bringt seinen Träger alles andere als langweilig durch den Winter.

Barb bleibt unvergessen: Granny-Chic par excellence

Achtung, kleiner Spoiler! Auch wenn Barb schon in Staffel 1 den bösen Klauen des Monsters erlegen ist, so bleibt sie auch in Staffel 2 besonders für Nancy unvergessen – und mit ihr der leicht spießig und dennoch feminin anmutende Granny-Chic-Style. Ob Rüschen, Puff-Ärmel oder Schulterpolster – diese Saison lohnt es sich, einen Blick in Omi’s Kleiderschrank zu werfen. Das Revival des Old-Lady-Looks wird jedoch nicht gänzlich ausgeschlachtet, sondern kann mit coolen Accessoires wie Creolen, Biker Boots oder einer Lederjacke relativiert werden. So lässt sich kinderleicht ein moderner „Barb-Look“ kreieren, der wunderbar weiblich und dennoch nicht zu altbacken aussieht.

Lässig und bequem wie Elfie: Latzhosen werden alltagstauglich

Elf, Elfie oder auch Eleven ist zurück – und zwar mit neuer Frisur und verschiedenen coolen Outfits, mit denen sie Hawkins vorm Untergang bewahren kann. Besonders ihr Latzhosen-Look ist wunderbar cool und lässig und hat definitiv das Potenzial, mit ein paar modernen Teilen alltags- und bürotauglich zu werden. So lieben wir den Arbeiterlook beispielsweise mit schicken Pumps, einem weißen Hemd und einer coolen Sonnenbrille dazu. Apropos Sonnenbrille – Elfi alias Millie Bobby Brown setzt auch im echten Leben stets auf coole Sonnenbrillen im 80ies Style, wie beispielsweise ihr Auftritt beim diesjährigen „Teen Choice“ Award bewies. Besonders runde Brillen eignen sich optimal für einen leichten Hippie- Retro-Look und sorgen in moderner Metallfassung, wie man sie derzeit bei www.edel-optics.at findet, für einen lässigen 80er Look.

Die Jungs machen es vor: Overalls gehen immer

Auch wenn Mike, Lucas und Co. ihren Ghostbusters-Overall als Halloween-Kostüm wählen, sind wir uns dennoch einig: Ein wenig modernisiert sind Overalls auch im Alltag gut tragbar. So lässt sich ein olivgrüner Overall optimal mit weißen Sneakers und femininem Schmuck kombinieren und wirkt so alles andere als männlich. Auch ein aufgeknöpftes Modell kombiniert mit Spitzentop sorgt für einen coolen und gleichzeitig femininen Look und lässt uns lässig durch den Alltag schreiten. Bildrechte: Flickr eleven larryrrr CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus