Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.04.2017

Big Deal!

Wasserjet aus Kärnten sichert sich sechsstelliges Investment bei Puls 4 Start-Up-Show

Bild HP_ScubajetOBS_20170419_OBS0013.jpg
Hans Peter Haselsteiner, Armin Kundigraber, Sabrina Hanneman, Michael Altrichter ©Scubajet/Toni Gigov

SCUBAJET, die Wassersport-Innovation aus Kärnten, überzeugte bei der PULS 4 Startup-Show „2 Minuten, 2 Millionen” am Dienstagabend gleich zwei Investoren. Hans Peter Haselsteiner und Michael Altrichter zeigen sich vom Produkt begeistert und investieren – gemeinsam mit dem Business Angel Netzwerk startup300 – 200.000 Euro in SCUBAJET. Das Kapital wird in die internationale Expansion sowie weitere Produktentwicklung investiert.

 

SCUBAJET ist der erste multifunktionale elektrische Motor für SUP-Boards, Kanus, Kayaks oder Kleinboote, der mit wenigen Handgriffen und ohne technisches Vorwissen mittels Adaptersystem montiert werden kann. Der elektrische Motor ist mit nur drei Kilogramm Gewicht und 43 Zentimeter Länge zugleich der kleinste verfügbare Tauchscooter am Markt. Taucher können sich von ihm bis in eine Tiefe von 45 Metern durch das Wasser ziehen lassen.

 

 

 

„Die eingesetzte Jet-Technologie ermöglicht einen klaren Vorsprung und das internationale Potenzial für dieses Produkt ist unglaublich groß. Als begeisterten Wassersportler hat mich SCUBAJET nicht nur als Investor, sondern auch privat sofort angesprochen. In Zukunft ist der SCUBAJET natürlich bei jedem Badeurlaub und Tauchgang mit von der Partie”, ist Hobbytaucher und startup300- Aufsichtstratsvorsitzender Michael Altrichter begeistert. Hans Peter Haselsteiner zeigt sich ebenfalls überzeugt: „Ich habe in das Unternehmen investiert, weil SCUBAJET alle Voraussetzungen mitbringt, die erforderlich sind: Eine überzeugende Unternehmerpersönlichkeit auf der einen Seite, ein überzeugendes Produkt auf der anderen Seite.”

 Neugierig? Hier gibt es die Infos 

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus