Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.10.2017

So kommen Urlaubsfotos gut zur Geltung

Die Möglichkeiten der digitalen Fotoerstellung sorgen bei jedem Urlaub für eine Flut an Erinnerungsbildern. Doch viel zu oft werden diese nur in Ordner sortiert und auf dem Rechner abgelegt. Dabei gibt es viele trendige Möglichkeiten, die schönsten Fotos weiterzuverarbeiten. Die Optionen reichen von klassischen Fotobüchern bis hin zu selbst gemachten Collagen.

Stilvolle Digitalprodukte

Nach wir vor im Trend liegen gebundene Fotobücher und Fotohefte, wahlweise mit festem oder softem Einband und häufig auch mit der Option einer Spiralbindung. Die Bücher lassen sich thematisch gestalten, mit persönlichen Texten versehen und eignen sich sowohl für den Eigengebrauch als auch zum Verschenken an Familie und Freunde. Gleichermaßen zeitlos ist die Verarbeitung zu Jahreskalendern. Aus den schönsten Fotos können Wand-, Tisch- oder Taschenkalender werden. Auch hier der Vorteil: Sie eignen sich für den eigenen Gebrauch und als Geschenk gleichermaßen. Auch Motivtassen, Kühlschrankmagnete, Shirts oder Frühstücksbrettchen sind beliebte Gestaltungsmöglichkeiten. Die Bilder auf einer entsprechenden Anbieterseite wie www.fotoshop.bipa.at hochzuladen reicht aus, um aus Fotos personalisierte Handy-Hüllen und andere kreative Accessoires für die Wohnung oder den Alltag zu kreieren. Auch Büromaterialien mit dem Urlaubsmotiv liegen im Trend. Hier können Notizblöcke, Mousepads oder Stiftehalter mit einem Foto versehen werden. Bei Kindern sind individuell bedruckte Puzzles und angesagte Comicfiguren mit T-Shirt-Aufdruck sehr beliebt. Schulkinder freuen sich über persönlich bedruckte Turnbeutel, Brotdosen und Trinkflaschen.

Do it yourself

Wer Spaß am eigenen Gestalten hat, kann die Urlaubsfotos auch selbst weiterverarbeiten. Angesagt sind Retro-Bilder, die durch ein Bildbearbeitungsprogramm mit entsprechenden Filtern selbst gestaltet werden können und für beeindruckende Resultate sorgen. Wer noch eine alte Sofortbildkamera hat, erreicht durch das Entwickeln der Polaroid-Bilder eine ähnliche Wirkung. Selbst ein völliges Verändern der Fotos durch Fotomontagen oder Fotoeffekte ist möglich. Mit Fotoeditoren wie Photoshop oder kostenlosen Alternativen lassen sich Bilder nach Lust und Laune verändern. Auch der Wohnbereich lässt sich prima durch Selbstkreiertes verschönern. Für die Gestaltung eines Flurspiegels werden die besten Bilder in kleinem Format ausgedruckt, laminiert und wie bei einer Collage flächendeckend auf den Rahmen geklebt. Sehr edel wirkt eine selbst gestaltete Fotoleiste. Zu diesem Zweck wird ein beliebig breiter Streifen mit Magnetfarbe auf die Wand aufgetragen. Die Urlaubsfotos werden ausgedruckt und auf der Rückseite mit dünnen Magnetplättchen beklebt. Sie lassen sich auf diese Weise beliebig an die Wand hängen und immer wieder auswechseln oder in der Position verändern. Bildrechte: Flickr Picture 017Polaroid sm Flavio~ CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus