Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 13.11.2018

Wie Sie Ihr Haar im Winter pflegen...

...damit es gesund und schön aussieht

Im Winter und Frühling braucht das Haar besondere Pflege. Die Kombination von niedrigen Temperaturen, zu trockener Raumluft und einem Mangel an Vitaminen und Mikroelementen, die wir oft im Winter erleiden, ist für die Gesundheit der Haare sehr ungünstig. Wie Sie Ihre Haare im Winter pflegen, um sie schön und gesund zu erhalten, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Bild pexels-photo-973401.jpeg
© https://images.pexels.com/photos/973401/pexels-photo-973401.jpeg?auto=compress&cs=tinysrgb&dpr=2&h=650&w=940

Tipps für die Schönheit Ihrer Haare

  1. Nehmen Sie Vitamine. Dies kann ein allgemein stärkender Multivitamin-Komplex sein, der auch für den Körper notwendige Spurenelemente enthält, oder spezielle Vitamine für Haare, Haut und Nägel, die sogenannten Schönheitsvitamine. Es ist sehr wahrscheinlich, dass neben der Vitaminernährung Änderungen in der Ernährung erforderlich sein können. In den Wintermonaten benötigt unser Haar vor allem mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren, Proteine, Kalzium, Zink, Vitamine und Spurenelemente, die in Gemüsen, Früchten, Hülsenfrüchten und anderen natürlichen Quellen enthalten sind. Um sich all das zu leisten, lohnt es sich, etwas Geld in einem Online Casino zu verdienen – es ist leicht, schnell und sehr profitabel!
  2. Verbessern Sie die Durchblutung der Haare. Im Winter werden unter dem Einfluss kalter Blutgefäße verengt. Die Kopfhaut erhält nicht die notwendigen Substanzen, die mit Blut und Lymphe abgegeben werden. Und von diesem Mangel leiden in erster Linie Haare. Haarwurzeln werden schwächer. Dies kann zu Haarausfall und verlangsamtem Wachstum führen. Das Haar wird dünner, brüchig, spröde, dünn und stumpf.

Um Haarausfall zu verhindern oder zu heilen, empfehlen Trichologen eine regelmäßige Massage der Kopfhaut. Eine Massage der Halswirbelsäule ist nicht überflüssig - die große Mehrheit der Stadtbewohner leidet heute an Osteochondrose und Störungen des Hirnkreislaufs, die auch den Zustand der Haare beeinträchtigen.

  1. Befeuchten Sie Haar und Haut. Um das Haar und die Haut vor dem Austrocknen zu schützen und das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, trinken Sie mehr reines oder Mineralwasser. Sehr gut zur Verbesserung des Hautzustandes ist der Winterluftbefeuchter. Es lohnt sich auch, spezielle Pflegeprodukte zur intensiven Feuchtigkeitspflege zu verwenden. Zunächst Masken, Balsame und Haarspülungen.
Bild pexels-photo-973402.jpeg
https://images.pexels.com/photos/973402/pexels-photo-973402.jpeg?auto=compress&cs=tinysrgb&dpr=2&h=650&w=940

4. Intensive nährende und regenerierende Haarmasken mehrmals pro Woche. Suchen Sie nach aktiven Komponenten wie den Vitaminen B1, B5, B6 und F, Glykolipiden, Phospholipiden, ätherischen Ölen, Proteinen, Aminosäuren. Sie sind für die Haarwiederherstellung notwendig. Experten empfehlen, eine Haarheilmaske auf feuchtem Haar aufzutragen. Decken Sie dann die Haare mit einer Folie ab und wickeln Sie sie mit einem warmen Handtuch ein. Halten Sie mindestens 15 Minuten.

5. Schützen Sie Ihre Kopfhaut vor Schuppen und erhöhen Sie die Immunität. Temperaturabfälle und langes Tragen der Mützen verursachen oft verschiedene dermatologische Probleme. Dehydrierte Kopfhaut wird trocken und gereizt, das Gleichgewicht wird gestört, die oberen Hautschichten sterben häufiger ab und schälen sich ab und die übliche Abnahme der Immunität im Winter schafft günstige Bedingungen für Pilze und verschiedene Bakterien.

Daher treten im Winter besonders häufig Schuppen auf, auch wenn Sie früher davon nicht gestört wurden. Wählen Sie das sanfteste Shampoo, das speziell für trockenes und geschädigtes Haar entwickelt wurde. Natürliche Öle nähren die Kopfhaut sehr gut. Besonders wirksam gegen Schuppen ist Teebaumöl, das für seine antibakterielle Wirkung bekannt ist. Regelmäßige Haarmasken aus Oliven-, Rizinus-, Klettenölen sowie Kokos-, Mandel- und Jojobaöl sind sehr wirksam.

Folgen Sie diesen Ratschlägen und schon in mehreren Tage können Sie die Verbesserung Ihrer Haaren beobachten.