Loading…
Du befindest dich hier: Home | Beauty

Beauty | 13.11.2019

Glamour im Haar

Extravagante Haarspangen, verführerischer Nass-Look und zeitlose Dutts. Die Red-Carpet-Frisuren der Stars sind verspielt, lässig und Inspirationsquelle für unseren nächsten Wow-Auftritt!

Spangen-Revival

Mehr ist mehr. Sie sind zurück und zwar glamouröser als je zuvor: Haar­spangen. Stars wie Ashley Graham tragen ihre Accessoires im wilden Logo-Mix – je üppiger, desto besser. Ob bunt, mit Perlen, Strass oder ­Diamanten – die schicken Haarspangen sind ein Hingucker und haben definitiv nichts mit unseren Kindheits-Spangerln zu tun.

Spangen-Revival
Bild GettyImages-1142130599.jpg

Ashley Graham © Getty Images

Bild GettyImages-1062353184.jpg

Jenna Ortega © Getty Images

Bild GettyImages-1090638214.jpg

Joanna Newsom © Getty Images

Bild GettyImages-1127329045.jpg

Camila Mendes © Getty Images

Wet Look 2.0

Wassernixe. Auf den roten Teppichen der Welt ist der edgy Wet Look schon lange zu Hause. Heuer wurde die klassisch-strenge Sleek-Variante, bei dem die Haare möglichst glatt nach hinten gegelt werden, durch messy Waves ersetzt. Der nass glänzende Look ist frisch, elegant und verführerisch und sorgt für einen unvergesslichen Auftritt.

Wet Look 2.0
Bild GettyImages-1147476633.jpg

Kim Kardashian © Getty Images

Bild GettyImages-1176430182.jpg

Gewndoline Christie © Getty Images

Bild GettyImages-1147431925.jpg

Emma Stone © Getty Images

Bild GettyImages-1154326430.jpg

Miley Cyrus © Getty Images

Bild GettyImages-1170465201.jpg

Adriana Lima © Getty Images

Bild GettyImages-1170751741.jpg

Juliette Binoche © Getty Images

Dutt-Showtime

Allrounder. Kaum ein Style ist so ­zeitlos und gleichzeitig so wandelbar wie die Hochsteckfrisur. Doch komplizierte Styles waren gestern: Locker zu einem Knoten gedreht wie bei Kim Kardashian, zu einem glamourösen Pferdeschwanz gebunden wie bei Bella Hadid oder elegant geflochten wie bei Barbara Palvin – die Dutt-Möglichkeiten sind schier endlos!

Dutt-Showtime
Bild GettyImages-1170754305.jpg

Jasmine Sanders © Getty Images

Bild GettyImages-1171223231.jpg

Barbara Palvin © Getty Images

Bild GettyImages-1170395724.jpg

Bella Hadid © Getty Images

Bild GettyImages-1174756305.jpg

Kim Kardashian © Getty Images


Neue Tools
Bild REMINGTON_Curl & Straight Confidence Haartrockner D5706_EUR49,99 (1).png (2)

Hochleistung. Für den perfekten DIY Blow Dry: „Curl & Straight Confidence Haartrockner D5706“ von Remington, um € 49,99. © Hersteller & Anbieter

Bild 04_Marlies Moeller_Design Styling Ge.png (1)

Das sitzt! Starkes Duo von Marlies Möller: „design styling gel“ und „finally strong hairspray“, beides um jeweils € 25,50. © Hersteller & Anbieter

Bild 06_Wellaflex_Fuelle_und_Style_Haarsp.png

Volumen-Boost. Füllt gezielt dünnere Teile des Haares auf: „Fülle & Style Haarspray ultra starker Halt“ von wellaflex, um € 2,45. © Hersteller & Anbieter

Bild HR_Masque_Purifiant_Visuel_Packshot-jpg.jpg (1)

Quietsch-rein. Tiefenreinigung für Haar und Kopfhaut: „Hair Rituel Masque Purifiant Avant-Shampoing“ von Sisley, um € 75,–. © Hersteller & Anbieter

Bild La Biosthetique_Dermosthetique Anti Age_Elixir Anti Chute Premium_100ml_55,00 _.png

Anti-Aging-Plus. Tonikum und Intensivkur für kraftloses Haar: „Dermosthétique Anti-Chute Premium“ von La Biosthetique, ab € 55,–, z. B. bei Ossig erhältlich. © Hersteller & Anbieter