Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 02.07.2018

Seppenbauer TRAIL 2018

Lauf und Walk auf die Grebenzen

Bild Seppenbauer Berglauf - Start.jpg
Start des Seppenbauer Berglaufs © Christina Passegger
Seppenbauer TRAIL 2018
Bild Auch WalkerInnen sind gefragt.jpg
Auch Walker sind beim Seppenbauer TRAIL 2018 gefragt © beigestellt
Bild Grebenzen Nahe am Zieleinlauf.jpg
Grebenzen Nahe am Zieleinlauf © Christina Passegger

Bald ist es wieder soweit: Am Sonntag, 8. Juli 2018, findet im Metnitztal DAS Event statt, bei dem der sportliche Aspekt sowie auch „Natur erleben“ im Vordergrund stehen: Unter dem Motto: „Berge erklimmen – Grenzen überschreiten“ gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit die Grebenzen laufend oder walkend zu erklimmen.

Nähere Informationen und Anmeldung unter: www.seppenbauer-trail.eu

 

Mögliche Kombiwertung:

Wer eine zusätzliche Herausforderung sucht und den Berg auch von steirischer Seite erklimmen möchte, hat die Möglichkeit sich auch bei der Partnerveranstaltung, dem Naturpark Duathlon in St. Lambrecht am 18.8.2018 anzumelden. Auf den Gewinner/In dieser Challenge – Grebenzen (Wo)man 2018 - wartet eine wunderschöne handgefertigte Wandertophae. Nähere Infos unter: www.napadu.at

 

Eckdaten Seppenbauer Trail:

Datum: Sonntag, 8. Juli 2018

Start : 10.00 Uhr Parkplatz Landhotel Seppenbauer

Streckenführung: Entlang des markierten Alpenvereinsweges (Kärntner Grenzweg)

Ziel: Dreiwiesenhütte, Grebenzen

Siegerehrung mit abschließender „After-Run-Nudelparty“ um 15.00 Uhr in St. Salvator (Volksschule) Für Duschmöglichkeit, Gepäck-sowie Rücktransport wird gesorgt!

 

Strecke: 10,9 km

Aufstieg: 1.156 m – Abstieg 55 m

 

Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter, die Grundstücksbesitzer haften nicht für Schäden an Personen oder Gegenständen. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

Veranstalter:

Alpenverein Ortsgruppe Friesach in Kooperation mit Laufclub Krappfeld - ALTIS med

 

Rückfragen & Kontakt:

Maria-Elisabeth Wenzl, MAS, Tel. 0664/ 54 36 189, [email protected]

www.seppenbauer-trail.eu