Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 17.01.2019

Gaumenfreuden im Hotel Schloss Seefels

Genussvolles Gourmet-Menü am 25. Jänner

Bild hotel-schloss-seefels-gourmet-event-wagyu-dinner.jpg
Küchenchef Richard Hessl zaubert am 25. Jänner das Gourmet-Menü im Restaurant „Orangerie“ im Schlosshotel Seefels

So fein wie vom japanischen Kobe-Rind sind auch alle Teile vom „Kopf bis zum Schwanz“ vom Lavanttaler Vollblut Wagyu-Rind. Hotel Schloss Seefels-Küchenchef Richard Hessl und sein Team kreieren am 25. Jänner um 19 Uhr im Restaurant "Orangerie" in Pörtschach rund um das herrlich aromatisch und auf der Zunge zergehende Fleisch vom Wagyu-Rind, vom Bauernhof Großhinterberger im Lavanttal ein exklusives Gourmet-Menü in sechs Gängen (zum Menüplan geht´s hier).

Das Kobe-Rind stammt aus Japan und ist das teuerste und exklusivste Rind der Welt. Die Bezeichnung Kobe ist gesetzlich geschützt und darf nur für Wagyu-Rinder verwendet werden, die in der japanischen Region Kobe geboren, aufgezogen, gemästet und geschlachtet werden. Außerhalb von Kobe wird diese spezielle Rasse als Wagyu bezeichnet. Das Hotel Schloss Seefels bezieht das Fleisch vom Wagyu-Rind vom Bauernhof Großhinterberger im Lavanttal.

Reservierungen für den 25. Jänner werden im Hotel Schloss Seefels täglich von 7 bis 22 Uhr entgegengenommen: Tel. +43/4272/2377, [email protected]