Loading…
Du befindest dich hier: Home | Events

Events | 24.06.2019

Musikforum Viktring

"Happy New Ears!" - John Cages launig formulierter Wunsch an die Hörerinnen und Hörer einer zukünftigen Musik, soll das Musikforum Viktring-Klagenfurt 2019 beleiten. Wie jedes Jahr wird in nur drei Wochen ein hochkarätiges Programm präsentiert.

Bild shutterstock_200005727.jpg
© Refat/Shutterstock

Klassik, Jazz, Chöre & Co.

Beginnend mit dem Eröffnungskonzert am 6. Juli, welches den Geist des Musikforum Viktring-Klagenfurt - ein „Crossover“ vieler Musikrichtungen  - nicht besser einfangen kann, geht die Reise im Stift Viktring weiter mit klassischer und zeitgenössischer Musik, Jazz, Elektronik und Weltmusik. 

Buntes Programm

So wird beispielsweise Starklarinettist Francois Benda mit den Wörtherseekomponisten Brahms und Berg am 13. Juli zu hören sein. Am 16. Juli findet das erste „Lunar Eclipse“ - Vollmondkonzert zwischen Sonnenuntergang und partieller Mondfindersternis mit „Denovaire“ auf der Sternwarte Klagenfurt statt. Schließlich wird Paul Gulda, der Sohn des Begründers des Musikforum Viktring-Klagenfurt - Friedrich Gulda, gemeinsam mit der Wiener „Dudlerin“ Agnes Palmisano am 12. Juli eine „Carte blanche à Paul Gulda“ gestalten, und dabei unter anderem auch junge Talente aus Kärnten präsentieren. Ein weiterer fixer Schwerpunkt im Kärntner Kultursommer ist die  „Musikforum – Akademie“. International anerkannte Dozenten geben hier gerne ihr Wissen weiter und wenn man Glück hat, geben sie auch eine Kostprobe ihres herausragenden Könnens in einem der viel besuchten Konzerte.

Alle Termine, Infos & Tickets: www.musikforum.at