Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 03.04.2018

"Style-Switch" von 5. bis 7. April in den CityArkaden

Shopping-Events läuten den Mode-Frühling ein

Bild Vorher.jpg
"Style-Switch": vorher © Rathaus Center Dessau

Was passiert, wenn Töchter ihre Mütter, Söhne ihre Väter und Frauen ihre Männer einkleiden – und umgekehrt? Die Antwort gibt „Style Switch“ von 5. bis 7. April in den CityArkaden. Am Donnerstag, dem 5. April sind die Shops zudem bis 21 Uhr geöffnet.

Eine Kärnten-Premiere erleben die CityArkaden Klagenfurt von 5. bis 7. April: den „Style Switch“. Dabei erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie es aussieht, wenn einander Freundinnen oder (Ehe-) Partner einkleiden. Oder wenn Mütter sich am Style ihrer Töchter und Söhne an dem ihrer Väter versuchen – und vice versa. Und so läuft „Style Switch“ ab: Die Kandidatinnen und Kandidaten kaufen jeweils das Outfit für den/die Teampartner/in ein. Dann schlüpfen sie in das von dieser/m ausgewählte Outfit. Ihr Look erhält von professionellen Stylisten noch den letzten Schliff, bevor es auf die Bühne im Basement geht. Dafür steht in Summe eine Stunde pro Paar zur Verfügung. Dann wird ein Foto geschossen und die „Vorher-Nachher“- Gegenüberstellung auf www.facebook.com/cityarkadenklagenfurt veröffentlicht. Die Facebook-Community wählt dann die Sieger, die mit Einkaufsgutscheinen der CityArkaden belohnt werden. Auch die Teilnehmer an der Abstimmung können Gutscheine der Cityarkaden gewinnen. Der Style Switch findet am Donnerstag, 5. April ab 15.00, am Freitag, 6. April ab 14.00 und am Samstag, 7. April ab 11.00 Uhr statt.

Bild Nachher.jpg
"Style-Switch": nachher © Rathaus Center Dessau

Langer Einkaufsabend am 5. April

Am Donnerstag, dem 5. April haben alle Shops – und natürlich auch die Gastronomie – der CityArkaden Klagenfurt bis 21 Uhr geöffnet. Und als besonderes Zuckerl werden am 5. April für die Zeit von 18 bis 21 Uhr im Parkhaus der CityArkaden keine Parkgebühren verrechnet. Einem perfekten Einstieg in den Fashion-Frühling steht somit in Kärntens Modecenter Nr. 1 nichts mehr im Wege.