Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 18.06.2020

Bauer, 21, sucht!

Jungbauer Andreas aus Spittal/Drau sucht via ATV-Kuppelshow die große Liebe

Bild Andreas_BSF17 (c) Ernst Kainerstorfer (1).jpg
Smart: Andreas sucht die große Liebe © Ernst Kainerstorfer
TV-Liebesbotin Arabella Kiesbauer setzt wieder Kurs auf die Liebe. Am 24. Juni geht es um 20.15 Uhr bei ATV weiter mit der zweiten Vorstellungsfolge mit den neuen BäuerInnen von „Bauer sucht Frau“. Ob hoch oben auf dem Berg oder tief unten im weiten Tal, Arabella Kiesbauer nimmt jeden Weg auf sich, um gemeinsam mit den ZuseherInnen die Single-Bäuerin und die 14 Single-Bauern kennen zu lernen. Und fest steht: Die liebestollen Bauern der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sind bereit für die große Liebe.
Einer von ihnen ist Andreas – der fesche Jungbauer aus Kärnten, Bezirk Spittal. Er wird in der Vorstellungsfolge am 24. Juni um 20.15 Uhr bei ATV zu sehen sein.
Andreas - der fesche Jungbauer
21 Jahre, 178 cm, Waage, KÄRNTEN, Bezirk Spittal an der Drau
Erst 21 Jahre jung, aber trotzdem erfahren und bodenständig. Der Kärntner Andreas ist hauptberuflicher Bauer und lebt gemeinsam mit seinen Eltern am insgesamt 60 Hektar großen Hof. Dort betreibt er nicht nur eine Milchwirtschaft mit 15 Milchkühen und Nachzucht, sondern auch eine kleine Gastwirtschaft und einige Forst- und Weideflächen. Aber nicht nur die Landwirtschaft zählt zu seinen Leidenschaften. Der unternehmungslustige und sportliche Bauer ist Jäger und sehr naturverbunden. Diese Eigenschaften sind ihm auch bei seiner Partnerin wichtig. Er ist auf der Suche nach einer gleichaltrigen Frau, die ihm mit Humor, Aufgeschlossenheit und tatkräftig zur Seite steht. Dabei soll sie auch der Jagd offen gegenüberstehen. Er hegt zudem einen Kinderwunsch und möchte eine Familie gründen.
Bild Andreas_BSF17 (c) Ernst Kainerstorfer (5).jpg
© Ernst Kainerstorfer