Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.04.2015

Elf Premieren im Stadttheater!

Die kommende Saison steht unter dem Motto "Bis dass der Tod uns scheidet"

Elf Premieren auf der großen Bühne, Statt-Theater Veranstaltungen, KSO-Konzerte, Kinder- und Jugendproduktionen und zahlreiche Vermittlungsangebote hat das Stadttheater Klagenfurt für die kommende Spielzeit vorbereitet. Sie steht unter dem Motto Bis dass der Tod uns scheidet und bietet ein breitgefächertes Programm, in dem die Beziehungen zwischen Menschen, Liebes-, Freundschafts- und Ehegeschichten im Mittelpunkt stehen.


Die Spielzeit wird mit Mozarts Oper Così fan tutte unter der musikalischen Leitung von Chefdirigent Alexander Soddy eröffnet, Publikumsliebling Golda Schultz wird in der Rolle der Fiordiligi auf der Bühne stehen, Regie führt Marco Štorman.

Im Musiktheater folgen A Mid- summer Night‘s Dream, Benjamin Brittens Opernadaption des Stückes von William Shakespeare unter der Regie von Immo Karaman, Bizets Carmen, inszeniert von Theaterzauberer Cesare Lievi und dirgiert von Lorenzo Viotti, mit Eve-Maud Hubeaux in der Titelrolle. Puccinis Madame Butterfly wird von Opernregisseur Carlos Wagner auf die Bühne gebracht.

Das erfolgreiche Musical A Chorus Line kommt in der Originalfassung, inszeniert von Baayork Lee, die bei der Uraufführung 1975 mitwirkte, vom Broadway ans Stadttheater. Bellinis Oper I Capuleti e i Montecchi wird, dirigiert von Giacomo Sagripanti, konzertant zur Aufführung gebracht.

 

Das ganze Programm findet ihr hier