Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.04.2018

Von Kärnten in die Welt

Club 41 St. Veit an der Glan richtet internationales Weltmeeting 2018 aus

Bild DSC00020.jpg
Der designierte „President Club 41 International 2018/2019“ Ulrich Suppan und Markus Görzer (v.l.) © Club 41 St. Veit/Glan

Der Club 41 St. Veit an Glan, ein Club ehemaliger Round Table Mitglieder & Freunde, stellt mit Club 41 St. Veit/Glan-Vize-Präsidenten, dem Rechtsanwalt Ulrich SUPPAN den kommenden Weltpräsidenten von „Club 41 International“. Zudem veranstaltet der St. Veiter Club das diesjährige „Club 41 International Weltmeetings/AGM (Annual General Meeting)“, das von 27. bis 29. April 2018 in Pörtschach stattfindet. Rund 400 nationale und internationale Gäste und Freunde, darunter welche aus Indien, Marokko, Zambia, Südafrika oder Mauritius sowie aus den europäischen Nachbarländern, werden erwartet.

Das Organisationsteam des Club 41 St. Veit rund um Präsident Markus Görzer wählte gemäß dem Motto „Lakes and Castles“, Pörtschach am Wörthersee und die Gegend rund um St. Veit als Austragungsorte für das Weltmeeting aus. Die Vorbereitungen zum internationalen Treffen starteten bereits vor einem Jahr. Der Club 41 unterstützt u.a. Service-Projekte, fördert Toleranz und gegenseitiges Verständnis zur Verbesserung der zwischenmenschlichen Beziehungen auf nationaler und internationaler Ebene.

1970 gründeten einige ehemalige Round Tabler den ersten Club 41 in Klagenfurt. Nachdem auch Clubs in Villach und Linz gegründet wurden, wurde 1978 Club 41 Österreich als die Dachorganisation aller Österreichischen Clubs gegründet. 2018 feiert Club 41 Österreich sein 40jähriges Bestehen. Club 41 Österreich besteht aus 43 regionalen Club 41 – Vereinen in ganz Österreich. Club 41 International wurde 1975 gegründet und besteht aktuell aus 25 nationalen 41er Clubs rund um die Welt. Die Club 41 Organisation umfasst ca. 50.000 Mitglieder weltweit.