Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.05.2018

Erstmals drei Kärntnerinnen bei Miss Austria Wahl

Vize Miss Kärnten schafft´s via Online-Wahl zur Teilnahme

Bild 2_Jasmin_Oberdorfer.jpg
Vize Miss Kärnten und Vize Miss Online Jasmin Oberdorfer bei den Dreharbeiten zu ihrem „Sieger Video“ bei Carlovers Klagenfurt © KK/Baumann
Die Missen aus Kärnten
Bild 4_Johanna_Zarka_Miss_Kärnten_2018.jpg
Miss Kärtnen 2018: Johanna Zarka holte sich den Titel im Schlosshotel Velden © KK/Kulmer
Bild 3_Wedenig_Jasmin_MissKärnten2017.jpg
Miss Kärnten 2017: Jasmin Wedenig © KK/Kulmer

Am 20. April wurde Johanna Zarka im Schlosshotel Velden zur Miss Kärnten 2018 gekürt. Auf Platz zwei schaffte es Jasmin Oberdorfer, den dritten Platz belegte Julia Maria Ebner. Die Freude bei Vize Miss Jasmin Oberdorfer hielt sich zunächst in Grenzen, weil sich in diesem Jahr nur Johanna Zarka für das Miss Austria Finale qualifizieren konnte. Der zweite Startplatz, der jedem Bundesland für die Miss Austria Wahl zusteht, geht heuer nämlich an Vorjahressiegerin Jasmin Wedenig, die 2017 für eine Teilnahme noch zu jung war und nicht automatisch an die Zweitplatzierte der Miss Kärnten-Wahl.

„Dass heuer nur die Miss Kärnten am Miss Austria Finale teilnimmt haben wir deutlich kommuniziert und es war allen Teilnehmerinnen bewusst. Wir haben aber alles daran gesetzt unserer Vize doch noch irgendwie die Teilnahme am Bundesfinale zu ermöglichen“, informiert Veranstalterin und „Ober-Miss“ Janin Baumann. So gelang es ihr und Partner Christoph Überbacher ihren Schützling Jasmin Oberdorfer noch die Teilnahme an der Miss Online Wahl zu ermöglichen, bei der ebenfalls zwei Startplätze für die Miss Austria Wahl vergeben werden.

Der Einsatz hat sich bezahlt gemacht. Durch die tatkräftige Unterstützung des Miss Kärnten Teams und ihren kreativen Postings - wie bspw. ein Video für einen Shampoo Hersteller in der Autowaschanlage von Carlovers Klagenfurt - punktete Oberdorfer und sicherte sich den Titel Vize Miss Online. Bereits am 14. Mai geht es jetzt für das Kärntner Power-Trio Johanna Zarka Jasmin Wedenig und Jasmin Oberdorfer auf die Missen Akademie in die Therme Geinberg, wo zahlreiche Shootings, Laufstegtrainings und diverse Coachings warten. Die gemeinsame Anreise erfolgt standesgemäß in neuen Missen Mobil von Nissan Sintschnig. Die Wahl zur Miss Austria, veranstaltet von der Miss Austria Corporation, an der 20 Kandidatinnen teilnehmen (zwei Missen aus jedem Bundesland plus zwei Online Kandidatinnen), erfolgt im September.