Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.10.2018

Promis servieren im „Hirter Zelt“

MONAT-Charity Aktion am St. Veiter Wiesenmarkt

Bild Plakat_LICHT_INS_DUNKEL_wuercher+.jpg (1)

Nach dem erfolgreichen Start der MONAT-Charity 2018 gehen wir nun in die nächste Runde – am St. Veiter Wiesenmarkt! ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard, Gottfied Würcher vom Nockalm Quintett, die amtierende Miss Kärnten Johanna Zarka und St. Veits Bürgermeister Gerhard Mock servieren am Mittwoch, 3. Oktober, ab 16:30 Uhr im „Hirter Zelt“.

Der MONAT unterstützt heuer „Licht ins Dunkel“ mit einer ganz besonderen Aktion: „Promis servieren für Licht ins Dunkel.“ In verschiedenen Gasthöfen und Restaurants in Kärnten servieren Ihnen Kärntner Promis Ihr Getränk oder Ihr Essen! Ihr Trinkgeld, das Sie dem Promi geben, kommt zu 100 Prozent der Aktion „Licht ins Dunkel“ zugute.

Den erfolgreichen Auftakt machten bereits Villachs Bürgermeister Günther Albel, der im Villacher Brauhof und Bettina Assinger, die im Racer´s in Villach Gäste mit Speisen und Getränken versorgten. Bei beiden Terminen kam bereits eine beachtliche Summe an Trinkgeldern für „Licht ins Dunkel“ zusammen.

Helfen auch Sie mit für den guten Zweck!

 

Die nächsten MONAT-Charity TERMINE für „LICHT INS DUNKEL“:

WANN: Dienstag, 2. Oktober 2018, ab 17 Uhr
WO: Bierhaus zum Augustin, Klagenfurt

WER: Landeshauptmann Peter Kaiser

 

WANN: Mittwoch, 3. Oktober 2018 ab 16:30 Uhr

WO: Hirter Zelt, St. Veiter Wiesenmarkt

WER: ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard,

Gottfied Würcher vom Nockalm Quintett,

Miss Kärnten 2018 Johanna Zarka,

St. Veits Bürgermeister Gerhard Mock