Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 15.10.2019

Baccarat

Erfolgreich online gewinnen

Bild shutterstock_772085320.jpg
© Visualize Creative/Shutterstock

Wie bei so vielen Glücksspielen ist Baccarat in erster Linie ein Glücksspiel und es gibt keine Garantie dafür, dass Sie immer gewinnen werden. Wenn Sie jedoch die Regeln, Chancen und Wahrscheinlichkeiten der Spielentwicklung vollständig verstehen, dann können Sie Ihre Chancen verbessern.

Den statistischen Angaben zufolge wollen immer mehr Player Baccarat online testen. Um gigantische Gewinne zu erzielen, spielen Sie Baccarat online und erfahren mehr über spezielle Tipps und Spielstrategien. Auf solche Weise hat jeder ungeübte Spieler größere Erfolgschancen.

Es gibt eine Menge Mystik rund um Baccarat, aber das erste, was der Spieler sicherstellen muss, ist, dass er keine Angst vor dem Spiel hat. Es ist ein lustiges, relativ einfaches Kartenspiel, das von allen gespielt werden kann. Jahrelang galt es als ein spannendes Game, das nur von der Glücksspiel-Elite genossen werden sollte. Aber in Online-Casinos kann jeder an einem Tisch Platz nehmen.

  • Im Voraus sicherstellen, dass man Baccarat-Regeln vor dem Zocken begriffen hat

Um eine erfolgreiche Strategie zusammenzustellen, ist es absolut notwendig, dass der Spieler die Spielregeln vollständig versteht. Glücklicherweise sind die Regeln von Baccarat ziemlich einfach und können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Es gibt drei Wetten, welche Sie auf die Hand des Spielers, Hand der Bank oder ein Unentschieden platzieren können. Wenn man eine Wette platziert, welche mit dem Ergebnis einer Hand übereinstimmt, dann gewinnt man.
  • Um eine Runde zu beginnen, erhalten der Spieler und die Bank jeweils zwei Karten. Bei Gelegenheit erhält einer oder beide dann eine dritte Karte.
  • Der Player und die Bank können nicht entscheiden, ob sie eine dritte Karte wünschen. Die Entscheidung wird nach den strengen Spielregeln getroffen. Wenn man Baccarat online spielt, dann teilt Ihnen die Software automatisch eine dritte Karte aus, wenn es notwendig ist.
  • Bildkarten und Zehner zählen als Null, Asse sind eins wert und alle anderen Karten sind ihre Bildwerte wert.
  • Wenn man die Werte der Karten in einer Baccarat-Hand addiert, achtet man nur auf letzte Ziffer. Zum Beispiel zählt die 14 als 4 oder die 19 als 9.
  • Die Hand, welche insgesamt 9 am nächsten kommt, gewinnt die Runde.
  • Wetten auf Bank vs. Spieler

Es gibt Vor- und Nachteile beim Wetten auf die Bank und den Spieler im Baccarat. Der Vorteil von Wetten auf die Bank ist, dass laut den Statistiken des Spiels die Bank-Hand etwas mehr gewinnt als die Hand des Spielers. Dies mag rätselhaft sein, da Karten zufällig ausgeteilt werden. Aber es hat mit den Regeln zu tun, welche festlegen, ob eine dritte Karte ausgeteilt wird.

  • Wetten auf ein Unentschieden

Wie bei den Spieler- und Bankwetten gibt es auch bei den Wetten auf ein Unentschieden deutliche Vor- und Nachteile. Der große Vorteil ist die höhere Auszahlungsquote. Die meisten Baccarat-Spiele zahlen 8 zu 1 für ein Unentschieden aus. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie 20 Euro auf ein Unentschieden setzen und gewinnen, Ihre 20 Euro zurückerhalten und zusätzliche 160 Euro bekommen.