Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 12.10.2020

Feiern Sie die Ernte des Jahres

Der goldene Weinherbst in Niederösterreich

Feiern Sie die Ernte des Jahres! Bei den Weinfesten, die im Rahmen des „Niederösterreichischen Weinherbstes“ stattfinden, können Kurzurlauber in den Weinkellern der berühmten Gassen Österreichs gute Weine degustieren. In Niederösterreich lieben wir unsere Weine so sehr, dass wir hier sogar eine fünfte Saison für sie haben: Während des „Niederösterreichischen Weinherbstes“ steht Wein von September bis November im Mittelpunkt des Interesses. Genau wie wir Österreicher es mögen, ganzjährig Spiele im Schweizer Online Casino zu spielen, ist aber auch der Wein immer ein Thema. Von der Weinreben-Blütezeit bis zur Ernte, von Kellergassen- bis zu Erntefesten, von der „Weintaufe“ bis zur ersten Degustation junger Weine im Frühjahr – wenn es um Wein geht, gibt es viele Gründe, das ganze Jahr über zu feiern. Während des niederösterreichischen Weinherbstes im Altweibersommer ist der Herbst am schönsten. Die Weinberge sind goldgelb und kastanienbraun und es regnet kaum. Es duftet nach gepressten Trauben und reifen Äpfeln und die Natur taucht die scheinbar endlosen Weinreben in sanften Farben, und hin und wieder schweben magische Wolken über den nebligen Weinbergterrassen.

 

Bild shutterstock_1069244744.jpg
Foto: beigestellt

Das Erfolgsgeheimnis des Winzers: Tradition trifft Innovation

  1. Districtus Austriae Controllatus oder kurz DAC ist die österreichische Weinklassifikation für regionaltypische Qualitätsweine und stammt aus Niederösterreich, wo sich zahlreiche erfolgreiche Winzer angesiedelt haben. Die niederösterreichischen Winzer punkten mit ihren edlen Weinen und zeichnen sich durch regionale Affinität, Tradition und Mut zur Innovation aus.

Das Erfolgsrezept besteht aus Spitzenqualität, professionellem handwerklichen Können des Weinherstellers, einer vorbildlichen Einstellung des Winzers und dem besonderen Boden dieses riesigen Landes. Die Bodenbeschaffenheit ist ideal für den Riesling, Grüner Veltliner, Chardonnay und Weißburgunder. Im Kloster der Stadt Klosterneuburg können Touristen den seltenen Wein Roter Veltliner genießen, Österreichs ältestes Weingut, und im Wienerwald laden lokale Sorten wie Rotgipfler und Zierfandler den Besucher auf eine Entdeckungsreise ein.

Die besten Weinorte Niederösterreichs: Herrliche Weinberge, traditionelle Kellergassen und eine moderne Weingutarchitektur

Wie nirgendwo sonst in Europa verbindet Niederösterreich 2000 Jahre Weinbaukultur mit dem Zeitgeist. Traditionelle Kellergassen locken Besucher an und laden sie auf eine Entdeckungstour in ihre Keller ein, beispielsweise in Rohrendorf, der längsten Kellergasse Österreichs.

Die „Niederösterreichische Weinstraße“ ist für die europäische Weingutarchitektur eine Inspirationsquelle, denn der Großteil des traditionellen und modernen europäischen Weinbaus ist hier zu finden. Von der Weindegustation bis zum Urlaub auf dem Weingut – hier gibt es Weinfeste und Weintouren für jeden Geschmack.

Niederösterreichs Weinkultur wird auf lebendige Art und Weise zelebriert: Entlang der Weinstraßen versammeln sich im Weinherbst Menschen, um in den rund 1‘100 Kellergassen zu feiern. Diese Lebenskultur ist so liebevoll wie der Wein selbst, der in den niederösterreichischen Weinregionen angebaut wird.

Hunderte Weinfeste, Präsentationen, Heuriger-Feste (lokale Tavernen, in denen junge Weine serviert werden) und Weinbergtouren – es gibt jeden Tag ein Fest und viele Möglichkeiten, den Wein zu feiern. Exklusive, stimmungsvolle Kellergassenfeste laden Passanten dazu ein, neue Jahrgänge zu degustieren und zu genießen – ein wahrer Publikumsmagnet.

Die renommierten Kellergassen und ihre Winzer strahlen einen traditionellen Charme aus, dem die Besucher kaum entkommen können. Weinfachgeschäfte bieten erstklassige Weine mit Gourmetgenuss und präsentieren edle Tropfen auf elegante Art und Weise.

Unzählige Heuriger locken Besucher in die acht Weinregionen. Gestärkt durch die lokale Küche können Sie durch die wunderschönen Weinberge spazieren, wandern und auch Rad fahren. Ob auf Vergnügungsreisen oder während Ferien direkt in den Weinbergen – Weinliebhaber werden davon schwärmen.

Prost!