Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 03.05.2021

Saisonstart am Wörthersee

Noch bestimmen weniger die Cocktailgläser als Spaten, Schaufeln und Bohrmaschinen das Bild rund um den See. Es wird so viel renoviert und gebaut wie noch nie! Wir servieren den großen Überblick. Text: Daniela Hofer & Melanie Lipic-Tscheppe

Bild 2105_K_Seenews_Hofferer_Krainz (1).JPG
BALD COCKTAILS IN DER HAND. Internationales Beachclub-Flair gibt‘s heuer wieder bei Mario Hofferer in Velden © Hannes Krainz

Großbaustelle Wörthersee. Von wegen Winterpause. Die See-Gastronomen haben ordentlich in die Hände gespuckt, bauen um, renovieren und investieren. Aber der Reihe nach:

Moët & Chandon Summer Residence by Mario Hofferer

Cocktailweltmeister Mario Hofferer verbreitet „nach dem Megaerfolg 2020“ auch heuer am Yachthotel Beach in Velden Marbella-Vibes: „Die Zusammenarbeit mit Christine und Martin Sintschnig läuft super. Wir werden auch in diesem Sommer das entspannt-schicke Boho-Lebensgefühl feiern“, so Hofferer. Aktuell wird der Steg mit einer Überdachung etwas wetterfester gemacht, mit einem New Yorker Starkoch will man die Küche noch stärker positionieren. Anfang Juni soll’s losgehen.

Bild 2105_K_Seenews_Seepark_Krainz (1).JPG
2 MILLIONEN INVESTIERT. Hoteldirektorin Tanja Blank (re.) mit Marketing-Managerin Sylvia Ehrhard auf der Seepark-Baustelle © Hannes Krainz

Seepark Wörthersee Resort

Das Hotel investiert in den Ausbau des Move & Relax-Bereiches und bis Ende Mai wird ein Umbau mit 700 Quadratmetern realisiert. Nach Fertigstellung des zwei Millionen Euro teuren Projekts erwarten die Gäste ein neuer Outdoor Pool mit 25 Metern Länge und ein Sonnendeck mit Parkblick. Zusätzlich werden ein großer Fitnessbereich und ein Multifunktionsraum für Sportkurse gebaut, denn „neben Spitzen- und Amateursportlern wollen wir den aktiven, gesundheitsbewussten Gast ansprechen“, so Hoteldirektorin Tanja Blank.

 

Bild 2105_K_Seenews_Wallner_Krainz.JPG
NEUBAU. Kerstin und Hubert Wallner bei der Baustelle für das neue Gourmetrestaurant © Hannes Krainz

Gourmetrestaurant Hubert Wallner

Nicht mehr in Saag, sondern am anderen Ufer des Wörthersees, in Maria Wörth, nimmt Hubert Wallner heuer die fünfte Haube in Angriff und kocht dort auch ganzjährig auf. Wie international in der Spitzengastronomie üblich, werden zwei „Stammtische“ für besondere Gäste mit ganz speziellen Dekoideen dienen. Ein  besonderes Highlight wird der „Chef ‘s Table“ für maximal zwölf Personen in der Küche sein. Ein bisschen muss man sich allerdings noch gedulden: Eröffnet wird das Gourmetrestaurant im Juni ...

 

Die ganze Story lesen Sie im neuen MONAT - jetzt im Handel!