Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 18.07.2022

26. Holzstraßenkirchtag

Am 10. Juli 2022 drehte sich in St. Urban alles um das Thema „Holz-Stein-Urbansee“

Beim 26. Holzstraßenkirchtag unter dem Motto „Holz-Stein-Urbansee“ präsentierten über 120 Aussteller eine wunderbare Produktpalette vom Kochlöffel bis zum Traumhaus aus Holz für die ganze Familie, einfach alles, was das Herz begehrt. Gastgeber waren die Gemeinde St. Urban mit Bgm. LAbg. Dietmar Rauter, die FAST Ossiach mit Dir. DI Johann Zöscher und die Kärntner Holzstraße mit Obmann Prof. DI Günter Sonnleitner.

Die vielen Aussteller und Akteure aus den Bereichen Holz, Wald, Energie, Landwirtschaft, Bauwirtschaft, Kunsthandwerk, Mode, Tracht, KFZ, Schmuck, Dienstleistungen und Genuss begleiteten die rund 6.500 Kirchtagsbesucher durch den gesamten Veranstaltungsbereich. Altes Handwerk präsentierte sich neben moderner Technik. Vielfältige Angebote luden Jung und Alt zum Schmökern, Diskutieren, Feilschen und Kaufen ein. Fachinformation und Netzwerk traf auf Spaß, Unterhaltung und familiäres Sonntagsausflugsgefühl. Konsumenten begegneten Produzenten, Veredlern und vielen unterschiedlichen Branchenexperten. Kids und Jugend besuchten die Kinderanimation. Eine Attraktion dort war wohl Kletterturm des Alpenvereines.

Mit regionalen Produkten kulinarisch verwöhnt wurden alle Besucher von heimischen Vereinen, Wirten, und Ausstellern. 

Zu den Highlights neben den vielen Ausstellern zählten die Autogrammstunde mit den Snowboard-Stars  Sabine Schöffmann und Alexander Payer, das Motorsäge Kunstschneiden mit Norbert Leitner, das Schauschmieden mit der Rohre-Schmiede von Peter Dolinsek , die Steintürme von DI Philip Wachmann und eine Ausstellung der Firma Josef Kogler Natursteinbruch und Schotterwerk mit Steinmetz Schauarbeiten und Präsentation der Steinmetz-Europameisterin Melanie Seidl. Bestaunt wurde außerdem die STIHL Timbersports Show vom Team Waldsport Litzlhof. Dort zeigten Sportholzfäller ihren professionellen und akrobatischen Umgang mit Motorsäge, Hacke und Co. 

Heimische SängerInnen und MusikantInnen wie die Trachtenkapelle St. Urban und die Singgemeinschaft St. Urban sorgten für eindrucksvolles Kirchtagsflair. Der ORF Kärnten - Frühschoppen, die Musikgruppe „Malzbratla“, eine Brillenschafeschau sowie Probeaufstiege für Besucher mit der Drehleiter der FF Feldkirchen rundeten das vielfältige Rahmenprogramm für Gäste aller Altersklassen ab.

Waldarbeitsmeisterschaften: Rund 60 Waldprofis, männlich und weiblich, maßen sich im Umgang mit der Motorsäge und im handwerklichen Geschick bei der Arbeit. Dabei ging es einerseits um Millimeter und Sekunden, andererseits aber auch um die Sicherheit bei der schwierigen und stets gefährlichen Arbeit im Wald.

Bei der Hauptverlosung aus dem hochwertigen Gewinnspiel gab es Preise im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro zu Gewinnen. Der Hauptpreis war ein Zirben-Bett der Tischlerei Freithofnig. Anschließend gab es noch die Siegerehrung der Waldarbeitswettbewerbe (Kärntner Waldarbeitswettbewerb und Landesentscheid Forst der Landjugend Kärnten). Die Ergebnisse daraus erfahren sie bei DI Martin Huber (FAST Ossiach) Tel. Nr.: 0664 – 841 27 21 bzw. bei Ing. Hansi Thaler (Landjugend Kärnten) 0676 – 83 555 610) 

Charity Aktion -   Kärntner Holzstraße hilft unwetterbetroffener Holzstraßengemeinde mit Unterstützung von                           TMH – Thomas Morgenstern Helicopter:

Zu gewinnen gab es etwas sehr Abgehobenes, aber im besten Sinn: Der Gewinner der Charity-Aktion darf nämlich mit der Crew von TMH Helicopter die „Karibik der Alpen“ überfliegen und unsere traumhafte Landschaft aus der Adlerperspektive erleben! Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an TMH Helicopter für diesen lässigen Preis, der auch von der Kärntner Holzstraße mitgetragen wird. Der Reinerlös aus dieser Tombola kommt zur Gänze den Unwetter-Opfern in der Holzstraßengemeinde Arriach und Umgebung zugute.

Angeschlossen bei dieser Aktion haben sich auch heuer wieder die Kärntner Rundholzfrächter.

 

Anwesende Ehrengäste: LR Martin Gruber, NR Bgm. Erwin Angerer, KO LAbg Herwig Seiser, Bürgermeister und Gemeindevertreter aus allen Holzstraßengemeinden.

Freundlich Unterstützt wurden wir des Weiteren  noch von der Fa. Witasek Pflanzenschutz, TMC Helicopter, der Fa. Hasslacher Norica Timber, der Villacher Brauerei, der Fa. Kogler, den Raiffeisenbanken Kärntens, Tischlerei Freithofnig, der Raiffeisenbank St. Veit – Feldkirchen,  den Innungen Holzbau und Tischlerei der WKO, von Nockholz, der Fa. D&B- Bau, der Fa. M&R Mobilbau, dem Maschinenring Feldkirchen, der Kelag, Fa. Arch + More, den Kärntner Rundholzfrächtern, der Fa. Seebacher,  Pro Holz Kärnten, der Fa. Huber Entsorgung, Fa. Papier Holz Austria, Fa. Stihl, Fa. Husqvarna, Fa. Pfanner, der LAK und LK Kärnten, Land- und Forstbetriebe Kärntens, Forstunternehmer, Gewerbebetriebe und Förderer von Wald&HOLZ in Kärnten sowie vielen Branchenbezogenen Produktsponsoren.

Bild Holzstraßenkirchtag_0045.JPG
Fotos: Ingolf Wachs