Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 02.09.2022

Einfach top!

Das Parkhotel Pörtschach wurde vom Klub der Köche Kärntens ausgezeichnet.

Bild IMG_1925 (2).jpg
© beigestellt

Exzellente gastronomische Betriebe

Der Klub der Köche Kärnten, Kärntens größter Kochklub mit über 500 Mitgliedern, kreierte eine neue Auszeichnung für seine Mitglieder, um exzellente gastronomische Betriebe zu würdigen und zu ehren. Aus diesem Grund wurde die Prämierung „Klub der Köche Kärnten Betrieb des Monats“ ins Leben gerufen. Ausgewählt werden Betriebe, welche eine spezielle hohe Verantwortung für die Kärntner Gastronomie tragen und diese auch seit Jahren auf höchsten Niveau leben. Ob ein Restaurant, Hotel, Gastwirt, Bäcker, Konditor oder Fleischer – jeder Betrieb ist für den Kärntner Tourismus von unbezahlter Bedeutung. 

Die Auszeichnung für den Betrieb des Monats September 2022 erhält das Parkhotel Pörtschach. Das Parkhotel Pörtschach liegt eingebettet in der Alpen-Adria-Region mit exklusiver Halbinsellage direkt am Wörthersee. Ausgezeichnet werden die Gewinner mit einem glänzenden Glaspokal und einer Urkunde vom Klub der Köche Kärnten, einem großen Gewürzsortiment von Hela Gewürzwerk aus Gmünd in Kärnten, einem Bier-Gutschein von der Villacher Brauerei sowie einem Geschenkskorb von der Kärntnermilch. 

Ausbildung im Fokus der Zeit

Das Parkhotel Pörtschach, unter der Leitung von Direktor Christopher Zavodnik, bietet eine außergewöhnlich umfangreiche Arbeits- und Ausbildungsstätte mit einem Mehr an Erfahrung und Kompetenz gepaart mit Arbeiten auf Augenhöhe an. Es steht außerdem für eine ehrliche, qualitativ hochwertige Küche, in der die Gäste fast ausschließlich mit hochwertigen Produkten aus der Region verwöhnt werden. Das motivierte Küchenteam rund um Küchenchef David Bachmann kennt die neusten nationalen und internationalen Ernährungstrends, geht gerne auf Unverträglichkeiten, Allergien oder Ernährungsformen ein, arbeitet mit saisonalen Lebensmitteln und legt viel Wert auf eine reichhaltige Auswahl. 

Der als als „Great Start“ zertifizierte Lehrlingsbetrieb ist besonders stolz, mittlerweile 21 Lehrlinge in den unterschiedlichsten Bereichen auszubilden. „Wir legen großen Wert auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Den Ruf als Talentschmiede für die Hotellerie -Branche haben wir uns über die Jahre hart erarbeitet. Dieses Image wollen wir in Zukunft auch bestmöglich ausweiten“ erklärt Direktor Zavodnik. 

Aktuell bildet das Parkhotel Pörtschach sechs Lehrberufe aus. Dazu zählen natürlich die Lehrberufe Koch/-in, Restaurantfachmann/-frau, Konditor/-in, Hotelkaufmann/-frau, Hotel und Gastgewerbeassistent sowie der Medienfachmann/-frau. 

Das Ausbildungskonzept sieht dabei Fortbildungen, Jobrotationen zwischen den Betrieben und nachhaltiges Mentoring durch erfahrene Ausbildner:innen vor. Dass sich die Investition in die Zukunft in jeder Hinsicht auszahlt, zeigt sich darin, dass viele der Lehrlinge in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen im Zuge von Lehrlingsbewerben entgegennehmen konnten. „Wir bieten unseren Mitarbeiter:innen einen Beruf mit Zukunft. Engagement und Eigeninitiative werden bei uns großgeschrieben, das wollen wir unseren Lehrlingen vermitteln“, ergänzt Zavodnik.