Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 15.09.2022

Der virtuelle Spieleabend bringt Freunde zusammen

Spieleabende sind eine hervorragende Möglichkeit, um gemeinsam mit Freunden Zeit zu verbringen.

Bild ojohn-schnobrich-FlPc9_VocJ4-unsplash.jpeg
unsplash, beigestellt

Spieleabende sind eine hervorragende Möglichkeit, um gemeinsam mit Freunden Zeit zu verbringen. Das Internet und die Digitalisierung haben jedoch dazu geführt, dass viele Menschen Freunde auf der ganzen Welt verteilt haben. Zusammen Zeit zu verbringen, ist damit oft nur virtuell möglich. So werden Freundschaften langfristig gepflegt und halten damit auch länger, egal wie weit man voneinander entfernt ist. Auf das gemeinsame Spielen muss nicht verzichtet werden, denn viele der klassischen Brett- und Kartenspiele sind heute auch virtuell verfügbar. Wir zeigen, welche Games beim virtuellen Spieleabend auf keinen Fall fehlen dürfen.

Monopoly: Spielklassiker im Web

Das Brettspiel Monopoly gehört zu den absoluten Klassikern, ist dank seiner vielen neuen Varianten allerdings niemals langweilig geworden. Am laufenden Band erscheinen neue Spielbretter zu bestimmten Orten, Filmen, Videogames und anderen Themen der Popkultur. So kann man z. B. in einer Version die Pariser Straßen ergattern, in einer anderen hingegen in das fiktive Mittelerde reisen. Mittlerweile lässt sich das Spiel auch online genießen. Dazu gibt es gleich mehrere Optionen: Zum einen steht das Spiel als App bereit, zum anderen kann es als Browsergame genutzt werden. Wer mit seinen Freunden gemeinsam spielen möchte, entscheidet sich am besten für die App, die sowohl für Android als auch iOS angeboten wird. Darin können sich Freunde verbinden und das Spiel auf dem digitalen Spielbrett starten. In einem Videochat können sich die Spieler dann auch noch austauschen, als säßen sie miteinander am Tisch.

UNO: Simpler Spaß auf mobilen Geräten

Egal, ob man den gesamten Abend miteinander verbringen oder einfach nur ein paar schnelle Runden miteinander spielen möchte, UNO ist das perfekte Spiel dafür. Mit der kostenlosen UNO-App gelangt das simple Kartenspiel auf mobile Geräte und kann dann mit Freunden aus aller Welt gespielt werden. Um gemeinsam eine Runde zu starten, müssen User nur ihre Freunde per Account-Name hinzufügen und können direkt mit dem Austeilen der digitalen Karten loslegen. Besonders praktisch: Möchte man mit mehr Spielern spielen, kann man einfach unbekannte Player hinzufügen. Außerdem besteht im digitalen UNO die Möglichkeit, Teams mit den eigenen Freunden zu bilden und dann gesammelt gegeneinander anzutreten. Spannung ist dabei garantiert!

Bild malte-helmhold-ZYgY7I4tMeU-unsplash.jpeg
unsplash, beigestellt

Poker: Mit Freunden im eigenen Pokerroom

Poker ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt und wird von einigen passionierten Spielern sogar auf professionellem Niveau trainiert. Dank seiner Popularität im Netz findet man vielerlei Orte, an denen man das Kartenspiel spielen kann. Und sogar der Pokerabend mit Freunden kann ins Netz verlegt werden. Dank der Funktion Home Games von PokerStars können Spieler nicht nur gegen Fremde am Pokertisch antreten, sondern sogar in privater Runde die eigenen Freunde einladen und die Karten digital mischen. Dafür wird einfach ein virtueller Pokerclub gegründet, bei dem sich die eigenen Freunde anmelden und so an Turnieren teilnehmen können. Per Videochat entsteht dann bei jeder Runde das Gefühl, als säße man miteinander am grünen Filz.

Catan Universe: Besiedelung im Netz

Das beliebte Brettspiel Catan ist mittlerweile ebenfalls in einer digitalen Version erschienen. Unter dem Titel Catan Universe kann das Spiel nun auf mobilen Geräten mit iOS oder Android, über Steam aber auch auf Mac oder Windows gespielt werden. Dabei können sich User mit ihren Freunden verbinden und das Brettspiel online erleben. Dafür steht nicht nur das Basisspiel bereit, sondern auch verschiedene Erweiterungen wie „Seefahrer“ und „Städte und Ritter“. Ziel des Spiels ist es wie immer, die eigenen Rohstoffe klug einzusetzen, um eine Siedlung zu erbauen. Dabei muss nicht nur gut gehaushaltet, sondern auch gehandelt werden. Verschiedene Sonderszenarien sorgen dafür, dass das Game niemals langweilig wird. So kann z. B. eine Dürre oder Hungersnot zur Bedrohung werden und den Spielverlauf erschweren.

Der virtuelle Spieleabend ist eine hervorragende Möglichkeit, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, die nicht in derselben Stadt leben und mit denen persönliche Treffen schwer zu organisieren sind. Statt immer nur zu telefonieren, kann mit den digitalen Spielen ein gemeinsames Hobby geschaffen werden, das Freude macht und verbindet. Spiele wie UNO, Poker und Monopoly stehen dafür auch im virtuellen Raum zur Verfügung.