Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.08.2020 Entgeltliche Einschaltung

Dein Sommer für die Ewigkeit

Wir gestalten ein Sommer Journal! Gemeinsam mit Canon Austria und drei kreativen Influencerinnen halten wir unsere schönsten Urlaubs-Momente fest. Zeit die Mal- und Bastelsachen auszupacken: Denn du kannst mitmachen!

Bild 0J7A5410.JPG
© Carrie Morawetz

Nach einem anstrengenden Covid-Jahr freuen wir uns heuer besonders auf den Sommer. Endlich Zeit zum Durchatmen! Die vielen emotionalen Erinnerungsfotos sollen nicht am Handy oder in einer öden Fotokiste verstauben: Kreativexpertin Carrie Morawetz hat uns daher in die Welt des Aquarellmalens eingeführt. Klingt erstmal sehr extravagant und sieht auch so aus, ist aber tatsächlich mit ein paar Tricks von ihr ganz einfach hinzukriegen. Die Fotos drucken wir uns zuhause mit einem Canon PIXMA Tintenstrahldrucker zack zack aus. Mit der großen Auswahl an spannenden Fotopapieren von Canon sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Es gibt glänzendes, seidenglänzendes und mattes Papier und für alle originellen künstlerischen Ideen. Ein besonderes Highlight: Bedruckbare Fingernagel-Sticker!

Der Canon PIXMA Tintenstrahldrucker ist der ideale Begleiter für den vielseitigen Einsatz zuhause: Er druckt, scannt und kopiert von unterschiedlichen Geräten. Mit der Canon PRINT App lässt er sich ganz einfach und kabellos mit Handy, Laptop oder Tablet verbinden und druckt neben Papier auch auf Fotopapier, magnetischem und wiederaufklebbarem Fotopapier und T-Shirt-Transferfolie zum Aufbügeln. Toll für zahlreiche kreative Projekte! Klar, dass er bei unserem Summer Journal nicht wegzudenken ist.

Bild pixma-ts7450-sis-mp-wht-lifestyle_758d6894a20d4a288229baec8f3e0191.jpeg

© Canon

Bild pixma-ts7450-paper-try-out-wht-fsl-04_58d36197b666405f81a69b14b8b4846e.jpeg

© Canon

Gewinnspiel!

Hier kommt auch ihr ins Spiel: Wir möchten, dass ihr uns auf dieser kreativen Reise begleitet! Zeigt uns eure Journals mit den schönsten Sommermomenten. Taucht ein in die Welt der Farben und entdeckt mit uns, wie ihr mit Aquarellmalerei originelle kleine Kunstwerke für eure Bilder schafft.
Schickt uns Fotos von euren Journals und macht mit beim großen Voting um das beliebteste Design. Zu gewinnen gibt es ein großes Paket mit spannenden Fotopapieren von Canon für eure nächsten Kreativprojekte sowie einen Canon PIXMA Tintenstrahldrucker.


© Canon

Hier klicken und mitmachen!

Unsere Reise

Ich selbst bin Sarah und eure Redakteurin im Dienst, die euch die nächsten Wochen begleitet. Gemeinsam mit den Influencerinnen Lisa Sophie Thoma (@meineversion), Magdalena Wöckinger (@menawox) und Karin Schönhofer (DO-Iteria) werde auch ich versuchen, meine schönsten Sommermomente kreativ festzuhalten. Wöchentlich geben wir euch Updates, wie es uns am Weg zum Traum-Journal geht und teilen unsere Erfahrungen mit den tollen Fotopapieren von Canon und dem Canon PIXMA. Schon mal vorweg: Die Papiere sind absolut magisch und der Drucker super einfach zu bedienen!

Bild 0J7A5414.JPG
© Carrie Morawetz

Tipps und Tricks

Wir starten unsere Reise mit einem Online-Workshop mit Kreativexpertin Carrie Morawetz (@carriemorawetz). Carrie ist selbsternannter „Momboss“ und appelliert dafür, sich mehr kreative Me-Time zu gönnen. Denn mit einem regelmäßigen, fast meditativen Malprozess können wir unser Leben positiv beeinflussen. Mit dem Canon PIXMA ist sie bereits gut vertraut, der Drucker und die besonderen Fotopapiere sind ein wichtiger Bestandteil ihrer Kreativ-Journals und Erinnerungsbücher geworden. Sie zeigt uns, wie wir mit den Produkten von Canon und Aquarellfarben ganz einfach einzigartige Bilder kreieren. Mit diesen Tricks schaffst du das auch:

  1. Mit Aquarellfarben kann man schon mit sehr wenigen Pinselstrichen einen tollen Kontrast setzen. Wir haben mit Kakteen gestartet: Zunächst nässt man im Journal die Form leicht vor. Es sollte nass glänzen aber keine Pfütze am Papier entstehen. Dann wird ein wenig grüne Farbe mit Wasser verdünnt, anschließend lässt man sie vom Pinsel auf das genässte Papier tropfen. Die Farbe zerfließt nun im Wasser von alleine und erzeugt dabei schöne Farbverläufe. Man kann sich hier sehr gut mit tiefen und transparenten Tönen spielen.
  2. Male auch ein paar Kakteen auf Aquarellpapier, um die Formen später auszuschneiden. Mit einem kleinen Streifen Klebeband kannst du sie vorsichtig in dein Journal kleben, vielleicht miteinander überlappen oder auch auf die Fotos kleben und so für einen besonders tollen 3D-Effekt sorgen.
  3. Mit Klebstoff oder klassischen Fotoklebern wird dein Journal schnell klebrig oder du kannst deine Bilder hinterher nicht mehr problemlos entfernen, wenn mal was schief geworden ist. Das Restickable Fotopapier von Canon ist daher Carries (und jetzt auch mein neuer) Favorit: So kannst du deine Bilder immer wieder neu aufkleben, ohne dass sie dabei kaputt werden. Einen spannenden Effekt bringt auch die leichte Transparenz, sodass deine Zeichnungen bei hellem Hintergrund schon mal verstohlen hindurchscheinen. Toll!
  4. Wenn alle Zeichnungen gut durchgetrocknet sind und die Fotos befestigt wurden, geht es an den Feinschliff: Mit einem wasserfesten Stift können nun Details auf die Kakteen gezeichnet und die Seite mit inspirierenden Worten verziert werden.

Für noch mehr Tipps von Carrie besuche ihre Instagramseite @carriemorawetz. Hier teilt sie zahlreiche einfache Anleitungen für die ersten Malversuche und geht wöchentlich montags um 07:30 Uhr live für eine gemeinsame kreative Me-Time.

Bild Screenshot 2021-08-05 at 11.56.05.png

Wie es uns nun mit unseren Journals geht? Das erfährst du schon bald im nächsten Artikel.

 

Schau auch auf die Canon Austria Accounts für spannende News und Inspirationen:
Facebook: @canonaustria
Instagram: @canonaustria
Pinterest: @CanonEMEA