Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 11.05.2020

Südkärnten im Porträt

„doma/daheim. Unterwegs zu den Kärntner Sloweninnen und Slowenen“ heißt das neue Buch- und Multimedia-Projekt von Karlheinz Fessl.

Bild ©KhFessl_Ana_Šikoronja-Martines_Rosegg.jpg
Momentaufnahme von Ana Šikoronja-Martines © Karlheinz Fessl

Lebensrealitäten

Auf 304 Seiten porträtiert der Klagenfurter Fotograf und Autor, den man als sensiblen Beobachter von Menschen und Situationen kennt und der zu den Stamm-Fotografen des Kärntner MONAT gehört, die Lebensrealitäten von 45 Kärntner Sloweninnen und Slowenen in Bild und Text. Dass das Buch in Kärntens Jubiläumsjahr - 100 Jahre Volksabstimmung - erscheint, ist nicht ganz dem Zufall geschuldet: „Nach sieben Jahren Arbeit habe ich mir die Deadline dann doch bewusst für 2020 gesetzt“, so Fessl. Groß sei die Freude über die Fertigstellung und „dass es die erste große Publikation zu Kärntner Slowenen im heurigen Jahr ist“. Der Bildband ist bei Hermagoras erschienen und im Buchhandel erhältlich. Er kann dazu auf www.doma-daheim.at bestellt werden. Hier findet man auch Videos zu fast allen Persönlichkeiten. Eine Wanderausstellung zum Projekt ist in Planung.