Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 01.12.2022

Hubert Wallner wird Hotelier

Der Starkoch und seine Gattin Kerstin übernehmen ab 2023 das Hermitage Vital Resort in Dellach

Bild 1812_K_Weihnachtsmenü_Port_HubertWallner_Bauer070.JPG
Kärntens bester Koch und bald auch Hotelier: Hubert Wallner @Helge Bauer

Derzeit wird der Sitz seiner beiden Restaurants – dem Gourmet Restaurant Hubert Wallner und dem Bistro Südsee – das Hermitage Vital Resort in Dellach von Eigentümer Hermann Unterkofler im großen Stil umgebaut. Im kommenden Jahr übernehmen Wallner und seine Frau Kerstin das Wellnesshotel in der Gemeinde Maria Wörth als Pächter.

"Das war bereits geplant, als wir hier vor fünf Jahren das Bistro Südsee eröffnet haben", sagt Wallner. Zählt man die Restaurantbetriebe, in die der Starkoch im Vorjahr 2,5 Millionen Euro investiert hat, dazu, wird das Ehepaar bald 95 Mitarbeiter beschäftigen.

"Das Hotel wird 50 Zimmer haben und neben dem Vivamayr der erste Ganzjahresbetrieb auf der Süduferseite werden", sagt Neohotelier Wallner. Gerade erst hat er sich mit über 20 Kollegen getroffen, um das Thema Ganzjahrestourismus am Wörthersee zu besprechen. "Ein Startschuss in die richtige Richtung."

Unter den besten 100 Restaurants weltweit

Grund zur Freude hat er noch aus einem anderen Grund: Im renommierten französischen Restaurant-Ranking "La Liste 2023" belegt er mit seinem Gourmet Restaurant den 78. Platz. Unter 1000 Restaurants weltweit. "Jedes Bewertungsportal ist wichtig, um international Aufmerksamkeit zu erregen und den Fokus auf unsere regionale Kärntner Küche zu legen", weiß Wallner, der im kommenden Jahr einen Top-50- und in weiterer Folge einen Top-10-Platz anvisiert.