Loading…
Du befindest dich hier: Home | Upgrade

Upgrade | 02.03.2020

Kärnten ist für sie lei ans

Max Müller & Tonč Feinig geben am 5. März in Klagenfurt ein gemeinsames Konzert. Was die beiden verbindet, wie sie sich kennengerlernt haben - und der große Traum „Neuseeland“. Von Birgit Sacherer

Bild 2003_ToncFeinig_MaxMueller_Port_Bauer084.JPG
Kongeniales Bühnenduo: Max Müller und Tonč Feinig stehen am 5. März im Konzerthaus Klagenfurt gemeinsam auf der Bühne. © Helge Bauer

Wenn Max Müller als Michi Mohr in der Krimiserie „Die Rosenheim-Cops“ einen Kriminalfall löst und zwischendurch seinen Durst mit einer Himbeerlimo stillt, dann sitzt auch Tonč Feinig zuhause in seinem Bauernhaus in Suetschach gemütlich vor dem Fernseher und schaut sich die Folge an. Sonst sind Serien wie diese nicht unbedingt das seine, „aber beim Maxi mache ich schon eine Ausnahme“, verrät Kärntens arriviertester Jazzmusiker. „Die Cops sind eine populäre Vorabendserie und zum Entspannen nicht das Schlechteste. Schöne Landschaften, wenig Blut und kreative Schauspieler“, schmunzelt Max Müller, der auch ausgebildeter Opernsänger ist ...

 

Die ganze Story lest ihr im aktuellen MONAT. Jetzt im Handel!